Wesselmann-Bohrer-Co. AG

Gegründet im Jahr 1895 als Wesselmann-Bohrer-Compagnie AG in Gera. 1899 Sitzverlegung nach Zwötzen. In 1919 wird der Name in "Aktiengesellschaft für Metallindustrie" geändert, ab April 1922 wieder "Wesselmann-Bohrer-Co. Aktiengesellschaft". 

Das Unternehmen Wesselmann-Bohrer-Co. AG fertigte den Motorpflug "Cerva" zwischen 1920 und 1931.Während der Markt für Traktorpflüge boomte brachte Wesselmann-Bohrer mit einigem Erfolg zwei verschiedene Gelenkpflugtypen hervor. Die Geräte besaßen nur ein vorderes gelenktes Rad.

1943 geriet die Fertigung in Schwierigkeiten, weil ganze Posten Werkzeuge Ausschuss waren. Bei einem Luftangriff auf Gera im Mai 1944 wurde die Fabrik schwer beschädigt und fiel später der Inflation zum Opfer.