Smyth & Sons

Das Unternehmen wurde 1801 gegründet und stellte Drill- und Sämaschinen her. Auf der Weltausstellung in Paris 1900 stellte Smyth & Sons einen Düngerstreuer aus. Später wurde die Firma von Ransomes, Sims and Jefferson übernommen. 

(Quelle: Grace's Guide to British Industrial History)

Sollten Sie weitere Informationen oder Bilder zu dieser Firma vorliegen haben, freuen wir uns über eine Nachricht an klaus.dreyer@landtechnik-historisch.de