Rotzler

Ernst Rotzler war der Schmiedemeister und gründete die Firma im Jahre 1919. Zehn Jahre später trat auch sein Bruder Wilhelm in die Firma ein und übernahm den Vertrieb. Die Spezialität der Firma waren Heuaufzüge, denen sie den Namen „Heros“ gaben, und schon bald waren sie die führenden Hersteller auf diesem Sektor. Später kamen auch Dungkräne verschiedener Variationen mit in das Programm. Inzwischen wurde die Firma in Rotzler GmbH & Co. KG/HEROS umbenannt und begann ab 1960 mit der Entwicklung hydraulischer Seilwinden. Diese nahmen ständig an Bedeutung zu, sodass sich die 3. Generation der Inhaber 1970 entschloss, die Landtechnik aufzugeben. Die Firma existiert weiterhin und beschäftigt 220 Mitarbeiter (Stand 2021).