Landgut Streutechnik

Die Firma "Landgut" vertreibt als Großhändler/Importeur seit 2002 ein umfangreiches Streugerätesortiment. Vorläufer der Landgut Streugeräte war das "Löwen-Programm" von Landsberg, welches vom italienischen Hersteller OMAP für Pöttinger gefertigt wurde. Nach Beendigung der Fertigung für Pöttinger/Landsberg übernahm Hans Kupfer den Vertrieb der Geräte des Herstellers Cavallo/Divisione Macchine Agricole.

"Landgut" etablierte sich in den folgenden Jahren als Anbieter von Ein- und Zweischeibenstreuer und entwickelte die Sparte Kommunalstreugeräte für Landwirte, Lohnunternehmer und Kommunen sehr erfolgreich.

Im Jahr 2008 erfolgte mit dem Einstieg von Jürgen Kupfer in das Unternehmen die Erweiterung des Vertriebsgebietes nach Deutschland, Tschechien, Slowakei und der Schweiz. Hans und Waltraud Kupfer übergaben 2013 den Großhandelsbetrieb an Jürgen Kupfer und es erfolgte die Gründung des Unternehmens Landgut Streutechnik e. U.