Gimbel

Das Unternehmen Hermann Gimbel & Co. Eisen- und Blechwarenwerk wurde unter dem Namen Johs. Gimbel 1866 gegründet. Es hatte eine breite Produktpalette für großformatige Eisen- und Blecherzeugnisse. Laut den Adressbuchausgaben der Stadt Siegen hat das Werk die Fertigung zwischen 1940 und 1952 eingestellt.

Ab 1925 gab es noch ein zweites Unternehmen, die „Gimbel, Gebr., Blechwarenfabrik". Diese hat die Fertigung anscheinend Anfang der 1990er-Jahre eingestellt.