Wurst

Johann Wurst hat sein Unternehmen 1912 in Michelfeld gegründet. Später stieg sein Sohn Alfred in die Firma mit ein. In den 1970er Jahren wurden vor allem Kippanhänger hergestellt. Leider ist Alfred Wurst 1979 verstorben, seine Kinder waren noch sehr klein und so gab es keine Nachfolger. Daraufhin hat seine Familie die Produktion eingestellt und die Firmengebäude verpachtet. 

Das Aggregat zum Streuen des Stallmists hat Firma Wurst von der Firma Amazonen-Werke bezogen, allerdings wurden davon nur wenige Exemplare geliefert.