Walter & Kuffer

Errichtet wurde die Fabrik im Jahre 1915 unter dem Namen D. Walter. Erst 1919 nach dem Eintritt des Herrn Dipl. Ing. Adolf Kuffer wurde der Firmenname in Walter & Kuffer umgeändert. Es wurden bis zu 120  Mitarbeiter beschäftigt bis das Unternehmen 1931 Konkurs anmelden musste.

Wahrscheinlich hat sich die Firma danach mit den Rothenburger Metallwerken, die heutige „Neumayer Tekfor“ zusammengeschlossen.