Schwartbeck, Fortuna

Dipl.-Ing. Bernhard Schwartbeck gründete 1946 die „Bernhard Schwartbeck Landmaschinen“ in Ochtrup.  Es wurde mit der Produktion von Stalldungstreuern unter dem Markennamen „Fortuna“ begonnen. Als 1982 sein Sohn der Maschinenbauermeister Bernhard Schwartbeck die Geschäftsleitung übernahm, brachte er mit zahlreichen Innovationen die Produktion von Landmaschinen voran. Dank der steigenden Nachfrage an „Fortuna“ Fahrzeugen konnte in den folgenden Jahren das Unternehmen stetig erweitert werden.

Heute firmiert das Familienunternehmen unter Fortuna Fahrzeugbau GmbH & Co. KG und verkauft seine Kipper in mehrere europäische Länder.