Maschinenfabrik Grevenbroich

Die ehemalige Fa. Langen & Hundhausen, schon 1890 gegründet, wurde kurz nach dem Zweiten Weltkrieg von Herrn Dr. Ing. Hans Sack und ein paar Händlern übernommen, um den erfolgreichen Vorratsroder „Schatzgräber“, der vorher in Leipzig hergestellt wurde, im Westen weiterzubauen. Die Firma existierte jedoch nur ein paar Jahre, dann wurden die Roder von der LFE (Landmaschinenfabrik Essen GmbH), einem Unternehmen der Rheinstahl – Hanomag, weiter produziert.