Kuers, Friedrich

Friedrich Kuers war der Hersteller der Ergomobile. Den Vertrieb übernahm der ebenfalls in Berlin ansässige Theodor Kaulen. In den frühen 1920er Jahren engagierte sich auch noch Borsig in der Ergomobil-Angelegenheit, doch größere Stückzahlen wurden nie erreicht. Immer ging es darum, wie beim Dampfpflügen nach dem Zweimaschinen-System zu pflügen. Der Traktor erwies sich jedoch noch in den 1920er Jahren als überlegen, und die Ergomobile gerieten ins Hintertreffen.