Jacobi, Hennef

Die Firma wurde von Gießermeister J.F. Jacobi im Jahre 1879 gegründet. Zunächst war das Unternehmen ein reiner Gießereibetrieb, später kamen dann Landmaschinen hinzu. Die Produktpalette umfasste alles von Sämaschinen bis hin zu einem umfangreichen Heumaschinenprogramm.

Bereits 1915 erfand Jacobi eine interessante Sämaschine mit einem besonderen Antrieb. Hier konnte durch das Verdrehen eines Rings, verschiedene Sä-Mengen eingestellt werden.

In den 1950er Jahren wurde die Fertigung von Landmaschinen eingestellt, nur der Gießereibetrieb wurde weitergeführt. In den 1960er Jahren hatte man die Werksvertretung von Deutz-Fahr mit Werkstattbetrieb. Ferner erfolgte der Verkauf von landwirtschaftlichen Maschinen von verschiedenen Unternehmen.

Im Jahre 1991 musste der Betrieb Konkurs anmelden.