Fuchs, Johannes

1888 beginnt Schmiedemeister Johannes Fuchs in Hemmingen landwirtschaftliche Geräte herzustellen. Nach 6 Jahren zieht er um nach Ditzingen. Im Jahre 1950 stellt Fuchs den ersten Lader für die Landwirtschaft her, der auch mit der Zeit großen Zuspruch findet.

Ab 1966 bietet Fuchs auch Hydraulikbagger für die Bauwirtschaft an, diesen folgen Krane und Landmaschinen. 1985 wird die Firma Fuchs von dem Unternehmen Karl Schaeff GmbH & Co. übernommen. Diese konzentriert sich ab 1998 auf die Fabrikation von Lademaschinen für die Bauwirtschaft, Recycling, Hafen und Holzindustrie.