Bollonia

Die Firma Bollonia wurde im Jahr 1872 gegründet.

Anno 1911 erwarben Nikolaus Bollonia und seine Ehefreu ein Gerbereigebäude. Dieses wurde zu Fabrikations- und Werkshallen für Dreschanlagen und sonstige landwirtschaftliche Maschinen umgebaut und es kam auch noch ein Sägewerk hinzu. Zu dieser Zeit beschäftigte der Betrieb 30 Leute und hatte eine eigene Lehrlingswerkstatt und sogar eine Werksküche. In den Kriegsjahren wurden vorwiegend Munitionskisten hergestellt. Nach dem Krieg war die Blütezeit dann vorbei und am 30. Oktober 1953 kam das endgültige aus für die Firma.