Apollo-Werke, Gössnitz

Im Jahr 1863 wurde die Maschinenfabrik und Gießerei Apollo gegründet. Die Produktpalette umfasste Separatoren, Pumpen, Verdichter sowie landwirtschaftliche Maschinen. Ab 1920 spezialisierte sich das Unternehmen auf die Entwicklung und Fertigung von Pumpen und Kompressoren. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde der Bereich der Pumpen sehr stark ausgeweitet, so dass die Produktionsflächen, Ausrüstungen und die Kapazitäten mehrfach erweitert werden mussten. Ab 1990 wurde zum Geschäftsbereich Pumpen der Bereich Anlagetechnik aufgebaut. In diesem Bereich werden heute komplexe, anlagetechnische Fluid-Systeme entwickelt, gefertigt und weltweit aufgebaut und in Betrieb genommen.

Heute ist Apollo ein weltweites agierendes Unternehmen und fertigt Prozesspumpen und Fluid-Anlagesysteme. Im Jahr 2013 feierte Apollo sein 150 jähriges Jubiläum.